FREIWILLIGENDIENST IN EINER AUTARK LEBENDEN DORFGEMEINDE:

Die Bewohner dieser Gemeinde im Talamancagebirge bauen selbst Obst, Gemüse und Kaffee an und halten viele Ziegen zum Herstellen von Ziegenmilchprodukten. Im Projekt gibt es ein eigenes Gesundheitszentrum für unterschiedliche Naturheilmethoden, Massagen und Saunabereich. Sie stellen Seife und eigene Reinigungsprodukte her. Ausserdem backen die Bewohner ihr eigenes Brot ernähren sich ausschliesslich vegetarisch und die Bewohner, u.a. viele Akademiker, bilden sich z.B. über Fernstudiengänge stetig weiter. Für die Kleinen gibt es eine Dorfschule.

Ihr Ziel ist es, im Einklang mit der Natur zu leben und diese zu schützen. Sie bieten zudem Öko-Tourismus an, wobei 90% der Einnahmen sofort investiert werden, um neue angrenzende Flächen zu kaufen. Damit erweitern sich die Schutzgebiete stetig und es entstehen sog. Biologische Korridore. Sie produzieren ihren eigenen Strom über Wasserkraft und haben durch ihre zahlreichen Wiederaufforstungsmaßnahmen erreicht, dass neue Quellen entspringen und der Artenreichtum stark gewachsen ist. In den Primär-Wäldern finden sich endemische Tier- und Pflanzenarten, die sonst nirgendwo auf der Erde vorkommen.

Es werden Projekte im Bereich der Umwelterziehung in costaricanischen (indigenen) Gemeinden der Umgebung durchgeführt.

Als Freiwillige/r wohnst du mit in der Gemeinde und darfst gern deine Vorlieben äußern, welche Art von Tätigkeitsfeldern dich am meisten interessieren und begeistern.

Jean-Luc Gromat : This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

Weitere Projekte hier.

Zurück zur Homepage Zurück zum Seitenanfang
 
© 2013 COSTA RICA AUSTAUSCH SERVICE: Todos los derechos reservados | San José, Costa Rica, América Central   INTERFAZ DESIGN