Werden Sie Gastfamilie für ein Au-pair aus Costa Rica

  • Suchen Sie eine interkulturelle Betreuungsmöglichkeit für Ihre Kinder?
  • Möchten Sie ihren Kindern die spanische Sprache und lateinamerikanische Kultur näher bringen?

  • Legen Sie dabei besonders Wert auf Erfahrung und Flexibilität?

Dann könnte ein Au-pair aus Costa Rica genau das Richtige für Sie sein!

Wir – der Costa Rica-Austausch-Service - vermitteln Ihnen für 6 - 12 Monate junge motivierte Abiturientinnen/Erwachsene, die Sie im Alltag entlasten können.

Aufgaben eines Au-pairs:

  • die Kinder zu betreuen/zu beaufsichtigen, d.h.:

  • Kinder vom Kindergarten oder Schule abholen bzw. zu bestimmten Veranstaltungen zu begleiten (Schwimmen, Musikunterricht, Fußballtraining…)
  • mit ihnen spazieren gehen, spielen und basteln

  • bei den Hausaufgaben helfen

  • den Kindern vorlesen

  • kleinere Mahlzeiten zubereiten

  • leichte Hausarbeiten erledigen, z.B. Mithilfe die Wohnung sauber zu halten, die Wäsche zu waschen (wichtig: das Au-Pair ist keine Haushaltshilfe!)

Arbeitszeiten:

  • Max. 30 h pro Woche, 6 h pro Tag
  • Überstunden nur nach Absprache und mit zeitlichem Ausgleich
  • Pro Woche mind. 1 voller Ruhetag und 4 freie Abende

Rahmenbedingungen:

Au-Pair-Programm mindestens 6 Monate, maximal 12 Monate

Voraussetzungen/Verpflichtungen der Familie:

  • Deutsch muss die Hauptumgangssprache in der Familie sein
  • mind. 1 Familienmitglied muss deutscher Staatsbürger sein, keine familiäre Beziehung zum Au-pair
  • monatliches Taschengeld in Höhe von 260 Euro
  • Unterkunft und Verpflegung
  • monatliche Beteiligung von 50 Euro an einem Deutsch-Sprachkurs des Au-pairs
  • Zahlung der Auslandskrankenversicherung des Au-pairs (ca. 40 Euro)

Verpflichtungen des Au-Pairs:

  • Ein einwandfreies Führungs- und Gesundheitszeugnis
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung, Nachweise entsprechender Referenzen
  • Grundkenntnisse in der deutschen Sprache (mind. Niveau A1)
  • Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeiten
  • Hauptfokus des Auslandaufenthaltes liegt auf der Kinderbetreuung
  • wenn gewünscht, Verständigung in spanischer Sprache mit den Kindern

Warum ein Au-pair?

  • eine besondere Sprachförderung ihrer Kinder
  • eine Entlastung im Alltag
  • mehr Zeit für Unternehmungen in der Freizeit (Theater, Kino, Treffen mit Freunden)  oder abendliches Ausgehen
  • Ihre Familie wird Teil einer interkulturellen Erfahrung
  • Flexible Arbeitszeiten, auch spontane Änderungen sind möglich

Was ist ein Au-Pair-Programm mit CAS?

  • CAS ist eine junge Organisation mit Sitz in Costa Rica, die CAS-Gründerin, Anne Gründerin, lebt seit 2013 wieder in Berlin und ist von dort Ihre Ansprechpartnerin (sie hat 10 Jahre in Costa Rica gelebt und hat selbst viel Erfahrung mit Au-pairs.)
  • an allererster Stelle steht für CAS die persönliche und individuelle Betreuung
  • CAS wurde 2005 gegründet und hat daher jahrelange Erfahrung in interkulturellen Austauschprogrammen
  • CAS ist während des gesamten Au-Pair-Programms Ihr Ansprechpartner und bereitet das Au-pair und Sie in separaten Orientierungsveranstaltungen auf Ihre gemeinsame Erfahrung vor.

Vermittlungsgebühr:

Für die Vermittlung und Betreuung während der gesamten Programmzeit berechnen wir einmalig eine Vermittlungsgebühr von 200 Euro.

Kontakt:

Anne Grubert

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

Tel: 030/12 01 02 38, 0152-31 89 74 85

 


 

 

 

foto mit kindern 1

 

foto mit kindern 2

 

foto mit kindern 3

 

 

© 2013 COSTA RICA AUSTAUSCH SERVICE: Todos los derechos reservados | San José, Costa Rica, América Central   INTERFAZ DESIGN